WHAT’S IN MY BAG | Was ich im Alltag so dabei habe

Was ich im Alltag so dabeihabe

Ich glaube ja, wenn man viel über eine Person in möglichst kurzer Zeit herausfinden möchte, sollte man einen Blick in dessen Tasche werfen. Diese offenbart meist einfach die interessantesten Dinge. Was mag diese Person, ohne was kann sie nicht mehr leben, ist sie ordentlich oder eher nicht, aber auch welchen Stil hat sie. Und genau aus diesem Grund habe ich mich eben auch für diesen Blogpost entschieden.

Was ich dir vorwegsagen kann ist, dass ich eine ziemlich ordentliche Person bin. Und mit ordentlich meine ich, dass ich jedes Mal meinen Rucksack ausleere, wenn ich nach Hause komme und dann wird alles zurück an seinen Platz geräumt. Ein bisschen verrückt, oder?

Das ist allerdings auch der Grund, warum du in meinem Rucksack tatsächlich keine leeren Bonbonpapiere finden wirst und dieser grundsätzlich immer aufgeräumt ist.

[Werbung durch Markennennung]

What's in my bag, Alltags-Edition, iPhone, Lifestyle, flying sparks, Pinterest, iPad, shopping, backpack, blog, blogpost
Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu dem hinzugehörigen Pin auf Pinterest und kannst dir so den Beitrag für später merken.

Rucksack | Asos

Hätte ich diesen Beitrag vor 2 Jahren geschrieben, würdest du hier jetzt sicherlich keinen Rucksack sehen. Ich fand die irgendwie immer unschön und zusätzlich dachte ich auch noch, sie seien unpraktisch, weil man da ja nicht einfach mal schnell reingreifen kann. Also habe ich lange einen Bogen um Rucksäcke jeglicher Art, Farbe und Form gemacht.

Als ich dann aber letztes Jahr mit meinem Studium angefangen habe, wurde mir klar, dass das auf Dauer nicht gut für meinen Rücken sein kann.

Zum Glück habe ich dann auch gleich ein hübsches Exemplar für die Uni gefunden und seitdem bin ich ein absoluter Rucksack-Mensch. Ich kann dir sagen, meine Auswahl an den schönen Dingern wächst ständig.

Dieser hier von Asos hat so ziemlich die perfekte Größe für den Alltag. Außerdem ist er aus einem ziemlich weichen Material, was das Öffnen und Schließen super einfach macht.

Ich bekomme in diesen Rucksack problemlos alles rein, was du gleich sehen kannst und habe dann sogar noch ein bisschen Platz für den ein oder anderen Spontankauf, wenn du weißt, was ich meine.

Was ich im Alltag so dabeihabe

Smartphone | iPhone 7 mit diversem Zubehör

Gerne würde ich dir jetzt erzählen, dass ich mein Handy gar nicht so oft aus der Tasche hole und es für mich gar nicht so wichtig ist… Aber das stimmt leider überhaupt nicht. Tatsächlich ist es mein ständiger Begleiter und ohne würde ich mich glaube ich ziemlich verloren fühlen.

Und gerade weil es ständig in Benutzung ist, trage ich auch immer meine Powerbank (Lepow Power Stone) mit mir rum. Mein Headset ist zwar meist eher in meiner Jackentasche und nicht in meinem Rucksack, aber ohne geht einfach nicht, deswegen schummle ich es hier einfach mal rein. Die schöne Handyhülle habe ich von iDeal of Sweden.

Was ich im Alltag so dabeihabe

Tablet | iPad Pro 10.5 mit Zubehör

Zugegeben, ich nehme es nicht immer mit, einfach weil ich manchmal viel zu große Angst habe, es zu verlieren. Aber ich liebe mein iPad einfach viel zu sehr, um es hier nicht zu erwähnen und daher jetzt einfach mal alles Wichtige. Ich habe das iPad Pro 10.5 mit dem Smartcover in dunkelblau. Des Weiteren besitze ich den Apple Pencil, zu dem ich mir zusätzlich noch einen Stiftehalter aus Silikon zugelegt habe, der macht das Schreiben tatsächlich um Einiges angenehmer. Die Tasche habe ich bei Etsy gefunden.

Notizblock 

Auch wenn ich mein iPad dabeihabe, nehme ich zusätzlich eigentlich auch immer einen kleinen Notizblock (mit Stift) mit. Wenn man schnell mal etwas notieren möchte, ist das doch meist die schnellere Variante.

Was ich im Alltag so dabeihabe

Kosmetik & Co.

Allerhand Kleinkram stopfe ich immer in diverse Kosmetiktaschen, auf die schwöre ich einfach. Das Beste an denen ist nämlich, dass man die kleinen Taschen so, wie sie sind einfach von einem Rucksack in einen anderen packen kann und sofort hat man alles Wichtige dabei. (Oder aber, man kann sie anschließend einfach und schnell aufräumen.)

In dieser hier befinden sich: Taschentücher, kleines Deo, Deotuch, Desinfektionsmittel, Handcreme, Tampons, Asthma-Spray und zu guter Letzt: Minzpastillen.

Was ich im Alltag so dabeihabe

Geldbeutel | Michael Kors

Besitze ich mittlerweile seit gut 4 Jahren und außer, dass bereits nach 3 Monaten der Reißverschluss vom Münzfach kaputtgegangen ist, hält er sich eigentlich ganz gut…

Trinkflasche | Tchibo

Die Flasche habe ich mal in einer Sportkollektion von Tchibo gefunden und benutze sie seitdem ständig. Zwar passt nur ein halber Liter rein, aber für einen kurzen Trip in die Stadt ist das meist ausreichend.

Sonstiges

Ein paar Dinge fliegen auch bei mir einfach so in der Tasche rum, zum Beispiel die gepunktete Shopper-Tasche (ein Lebensretter bei spontanen Shopping-Trips) und mein Tangle Teezer.

Was ich im Alltag so dabeihabe
Was ich im Alltag so dabeihabe

Und du? Bist du eher eine Taschen- oder eine Rucksack-Person? Was darf bei dir absolut nicht fehlen?

Wenn du jetzt noch etwas anderes lesen möchtest, dann schau dir doch gerne das leckere Curry-Rezept von Kirsa an. Und wenn du sogar noch ein bisschen mehr über mich (und meine Schwester) erfahren willst, klick hier.

Malin handschriftliche Signatur mit Herz

6 Kommentare

  1. Ich nehm für die Uni auch den Rucksack, für so nen Jutebeutel und am Liebsten einfach gar keine Tasche :p
    Mir gefällt dein Rucksack besonders gut, weil man ihn schick oder lässig kombinieren kann 🙂
    Liebe Grüße, Hannah

  2. Ich bin auch ein absoluter Rucksacktyp! Allerdings einer der unordentlichen Sorte ? bei mir fliegt einfach alles rum, von leeren Papierchen, Münzgeld bis hin zu Haargummis und Klammern. Natürlich alles lose, sodass man immer ewig kramen muss, bis man etwas findet.
    Finde es toll, dass ihr euren eigenen Blog veröffentlich habt! Ich freue mich auf die nächsten Beiträge!! ??

    1. So war das bei mir irgendwann auch mal, aber dann hat es mich genervt wie viel Zeit ich immer in meine Tasche investiert habe und dann habe ich das geändert ?? Dankeschön Maddi ?

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.