UNSERE MUST-HAVES FÜR DEN SOMMERURLAUB

Unsere Must-Haves für den Sommerurlaub

Wir alle haben sie doch, oder? Unsere eigenen kleinen Must-Haves und Tipps für den Sommerurlaub. Sowohl bezüglich der Vorbereitung, als auch auf dem Flug und am Urlaubsort selber. Wir haben euch also hier einfach mal unsere ‚Essentials‘ aufgeschrieben.

Eigentlich sollte dieser Beitrag ja bereits letzten Freitag online gehen, direkt aus Spanien. Aber nachdem wir uns dann mit einem Kaffee in einen gut klimatisierten Starbucks gesetzt haben und den Laptop aufklappten, wurde dieser Plan zunichte gemacht. Das Display hat den Flug nicht überstanden!
Also Laptop in Zukunft am besten ins Handgepäck (auch bei alten, schweren Geräten…).

[Werbung durch Nennung]

Unsere Must-Haves für den Sommerurlaub, Pinterest, Packing, Packliste, Flugzeug, Fliegen, Strandurlaub, Sommer, Spanien, What's in my bag, travel, tips, hacks, essentials, Koffer packen, Urlaub, Städtreise 1
Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu dem hinzugehörigen Pin auf Pinterest und kannst dir so den Beitrag für später merken.

Vorbereitung & Flug

Fliegen selber ist ja immer mit sehr viel Warten verbunden. Vor dem Check-in, in diversen Schlangen, im Flugzeug selber, beim Kofferband und so weiter und so fort. Damit man dabei nicht verrückt wird, ist es für uns ein absolutes Muss genug Unterhaltung dabei zu haben.

Hierfür könnt ihr zum Beispiel eine gute Playlist herunterladen, damit ihr eure Musik dann auch ohne Internet hören könnt. Gleiches funktioniert auch für Serien oder Filme (yaay) und ein bisschen Lesestoff ist auch nie falsch. (Habt ihr einen eReader, bietet dieser sich natürlich ideal für Reisen an.)

In der App ‚dict.cc‘ könnt ihr euch übrigens auch verschiedene Sprachpakete herunterladen (z.B. Spanisch-Deutsch oder Französisch-Deutsch) und dann unterwegs einzelne Wörter nachschlagen.

Und damit man die Orientierung unterwegs nicht verliert, kann man sich auch die Karte für den jeweiligen Zielort bei Google Maps herunterladen. Dann sollte man aber wirklich perfekt vorbereitet sein. 🙂

Unsere Must-Haves für den Sommerurlaub

Immer super praktisch ist auch eine Trinkflasche. Die kann man vor der Sicherheitskontrolle austrinken und (zumindest in Deutschland) nachher wieder auffüllen.

Ansonsten haben wir auf Flugreisen auch immer die Kofferwaage dabei, dann erlebt man am Flughafen wenigstens keine bösen Überraschungen und kann die gesamte Reise etwas entspannter antreten. Auf dem Flug selber schwöre ich (Malin) übrigens außerdem auf druckreduzierende Ohrstöpsel.

Sowohl am Flughafen als auch generell unterwegs bietet es sich an feuchte Tücher und Desinfektionsmittel dabei zu haben. Und bei langen Reisen ohne die Möglichkeit sich die Zähne zu putzen ist es auch ganz angenehm Kaugummis oder ähnliches in der Tasche zu haben.

Klamotten

Wir versuchen immer Kleidungsstücke einzupacken, die zueinander passen. Ein gute Richtlinie ist zum Beispiel, dass zu jedem Oberteil auch 2 Unterteile passen und auch anders herum. Beispielsweise habe ich hier 2 gemusterte Oberteile mit 2 schlichten Hosen und eben auch schlichte Oberteile mit gemusterten Hosen.

Letztendlich bringt es ja nichts, wenn man die liebsten Klamotten einpackt und später bemerkt, dass irgendwie nichts wirklich zueinander passt.

Und wir gehen auch gerne auf Nummer sicher und packen Accessoires ein, die man zu allem anziehen kann (schwarze Schuhe und Rucksack und braune Uhr) und Schuhe, die sehr bequem sind.

Unsere Must-Haves für den Sommerurlaub

Außerdem super praktisch sind Einteiler. Vor allem luftige Jumpsuits oder Sommerkleider sind bei sehr heißem Klima meist um einiges angenehmer als enge Jeans-Shorts. Und mit einem Teil habt ihr quasi schon euer komplettes Outfit, was euch beim Packen ebenfalls zu gute kommt.

Unsere Must-Haves für den Sommerurlaub

Strand & Sonnenschutz

Der Strand darf auf der To Do-Liste für den Sommerurlaub natürlich auch nicht fehlen. Vor allem dort, aber auch sonst ist der Sonnenschutz besonders wichtig. Seid damit wirklich nicht zu leichtsinnig: Sonnenbrände sind nicht nur extrem unangenehm, sondern auch wirklich gefährlich.

Strandtücher eignen sich perfekt für eine Flugreise. Sie sind nicht nur meist größer als Handtücher, sondern auch um einiges dünner. Dadurch lassen sie sich ganz klein zusammenrollen und nehmen nicht viel Platz weg.

Für eine schöne Abkühlung sorgen zum Beispiel ein Wasserspray und ein Fächer (auch in Kombination).

Unsere Must-Haves für den Sommerurlaub

Sonstiges

Da wir mittlerweile ja schon wieder in Deutschland angekommen sind, wissen wir jetzt auch was wir eventuell noch hätten mitnehmen können:

  • Verschlussclips für Tüten: So lassen sich Snacks, wie zum Beispiel eine Tüte Nüsse, auch wieder verschließen.
  • Salz: In Spanien gibt es im Supermarkt zum Beispiel eine Art Tomatensalsa, die echt lecker auf frischen Brötchen schmeckt, aber am besten eben noch mit etwas Salz.

Was ist euer absolutes Muss im Urlaub? Hinterlasst doch gerne einen Kommentar. Hier geht’s zum Food Guide für Valencia. Schaut gerne vorbei.

Kirsa & Malin handschriftliche Signatur 2.0

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.