THINGS TO DO IN KÖLN (COLOGNE) | Travel Guide #2

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Hohenzollernbrücke, Kölner Dom

Vor kurzem waren wir beide für ein paar Tage zum ersten Mal in Köln. Um die Domstadt in dieser kurzen Zeit möglichst gut kennen zu lernen, haben wir uns vorher natürlich gut informiert und einige Aktivitäten rausgesucht. Uns dann aber auch unseren ganz eigenen Eindruck verschafft.

Was uns begeistert (und auch weniger begeistert) hat, möchten wir daher jetzt hier aufschreiben. Um auch euch einen guten Eindruck zu vermitteln, haben wir euch viele Bilder hier reingepackt. Hoffentlich könnt ihr den ein oder anderen Tipp von uns mitnehmen.

[Werbung durch Nennung]

Things To Do in Köln (Cologne), Travel Guide, Tipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen, Dom, Hohenzollernbrücke, Rheintreppen, Rheinboulevard, KölnTriangle, Schokoladenmuseum, city, flying sparks, pinterest
Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu dem hinzugehörigen Pin auf Pinterest und kannst dir so den Beitrag für später merken.

Kölner Dom

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Kölner Dom 2

Offiziell heißt der Kölner Dom übrigens ‚Hohe Domkirche Sankt Petrus‘. Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Bau begonnen, dann folgte ein jahrhundertelanger Baustopp und ‚erst‘ 1880 wurde der Dom schließlich fertiggestellt. Er ist 157,38 Meter hoch und gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Ist man in Köln, so wird einem der Dom früher oder später begegnen, da er wirklich von fast überall zu sehen ist und man sich meist auch an ihm orientieren kann. Kommt man zum Beispiel aus dem Bahnhof, steht man quasi schon direkt davor, ziemlich beeindruckend wie wir fanden.

Man kann sowohl das Innere des Doms sehen, sowie auf einen der Türme steigen (Eintritt: 3€ für Erwachsene). Hierfür muss man sich jedoch 533 Stufen nach oben kämpfen und um ehrlich zu sein, hat uns der Ausblick etwas enttäuscht. Oben angekommen ist man rundherum komplett eingezäunt, hat nicht die beste Sicht und fühlt sich eher wie in einem Käfig als auf einer Aussichtsplattform.

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Kölner Dom 3

Kölner Dom bei Nacht

Unsere absolute Empfehlung ist es den Dom nochmal bei Nacht zu besuchen. Er wird dann von den umstehenden Gebäuden aus angestrahlt und wirkt so noch mal um einiges beeindruckender als bei Tag. Steht man dann unten und sieht an der beleuchteten Fassade hoch, fühlt man sich plötzlich ganz klein.

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Kölner Dom 1

Hohenzollernbrücke

Ursprünglich bestand die Hohenzollernbrücke aus zwei Eisenbahn- und einer Straßenbrücke. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurden 1945 nur die beiden Eisenbahnbrücken wieder aufgebaut. Später wurde dann eine dritte Eisenbahnbrücke, sowie Fuß- und Fahrradwege hinzugefügt.

Heute ist die Brücke vor allem für die vielen (Liebes-)Schlösser bekannt und unserer Meinung nach wirklich ein Muss für alle Köln-Besuche. Das Gewicht der gesamten Schlösser soll übrigens ungefähr 40-45 Tonnen betragen…

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Hohenzollernbrücke 1
Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Hohenzollernbrücke 2

KölnTriangle

Das KölnTriangle ist eines der wenigen Hochhäuser in Köln und steht auf der rechten Seite des Rheins (oder wie die Kölner sagen: „auf der falschen Seite“). Besonders bekannt ist es für die 360°-Aussichtsplattform. Diese kann man mithilfe eines Aufzuges und nur 2 kurzen Treppen erreichen (Eintritt: 3€ für Erwachsene).

Gesichert ist die Plattform durch eine Glasfront, die daher auch einen ununterbrochenen Blick auf Köln zulässt. Außerdem befinden sich auf den Scheiben kleine Abbildungen von alle wichtigen Gebäuden bzw. Sehenswürdigkeiten, die man rundherum erspähen kann. Und das Beste: Man hat einen optimalen Blick auf den Dom und die Hohenzollernbrücke.

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, KölnTriangle 2
Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, KölnTriangle 1

Schokoladenmuseum

Ein Wort vorneweg: Yum! Schon beim Eingang wird man von dem Duft warmer, flüssiger Schokolade begrüßt. Und je weiter man durch das ‚Museum‘ geht, desto stärker wird dieser. (Eintritt: 12,50€ für Erwachsene)

Hier kann man alles über den Anbau und die Herstellung der Schokolade, sowie über gesundheitliche Aspekte und die Veränderung der Verpackungen über die Jahre erfahren. Und dabei ist das Museum sehr interaktiv gestaltet, immer wieder lassen sich kleine Türen öffnen, verschiedene Gewürze erschnuppern und sogar ein kleines Tropenhaus gibt es.

Natürlich kann man hier auch Schokolade naschen: An dem Schokobrunnen bekommt man eine Waffel mit geschmolzener Schokolade und nur wenige Meter weiter kann man einen Qualitätscheck durchführen und ein kleines Stück Schokolade probieren. Ein weiteres Highlight: Man kann sich seine eigene Schokolade vor Ort zusammenstellen lassen.

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Schokoladenmuseum

Sonnenuntergang am Rheinboulevard

Der Besuch am Rheinboulevard (oder auch an den Rheintreppen) war unser ganz persönliches Highlight. Denn von hier hat man eine wunderschöne Aussicht auf den Dom und die Hohenzollernbrücke und kann abends dabei zuschauen wie die Sonne hinterm Dom untergeht. Das würden wir bei jedem Köln-Besuch wieder machen und am besten noch mit einem kleinen Picknick verbinden.

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, Rhein Boulevard, Reintreppen

Streetfood-Markt ‘meet&eat‘

Jeden Donnerstag von 16-21 Uhr verwandelt sich der Rudolfplatz in Köln in einen kleinen Streetfood-Markt. Hier findet man dann alles von Pizza über Burger und Hotdogs bis hin zu Churros und typisch kölschen Speisen. Definitiv einen Besuch wert.

Things To Do in Köln, Cologne, Travel Guide, meet&eat

Ehrenfeld

Auch ein Spaziergang durch Ehrenfeld gehörte für uns zu unserem Köln-Besuch dazu. Hier haben wir noch einmal eine etwas andere Seite von Köln gesehen. Ehrenfeld ist durch die vielen Studenten und junge Familien zu einem absoluten „Hipsterviertel“ geworden. Es gibt hier viele kleine süße Cafés und immer wieder zwischendurch wirklich sehenswerte Streetart (vor allem entlang der Venloer Straße inkl. Seitenstraßen und der Vogelsangerstraße).

To Do’s für den nächsten Köln-Besuch

  • botanischer Garten/ Flora
  • mehr Zeit in Ehrenfeld verbringen
  • noch mehr Sonnenuntergänge auf den Rheintreppen genießen

Wart ihr schon einmal in Köln? Was waren eure Eindrücke und habt ihr vielleicht noch weitere Tipps?

Übrigens: Wir wären ja nicht wir, wenn wir nicht auch einen Food Guide für die Domstadt geschrieben hätten. 😋

Kirsa & Malin handschriftliche Signatur 2.0

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.