10 GRÜNDE WARUM DU BLACK MIRROR SCHAUEN SOLLTEST!

10 Gründe warum du Black Mirror schauen solltest

Alle die mich kennen und gerade diesen Beitrag sehen, werden vermutlich ein bisschen schmunzeln, oder auch die Augen verdrehen. Zuuu vielen Freunden habe ich Black Mirror nämlich schon empfohlen. Beziehungsweise, naja, nicht wirklich empfohlen, sondern habe sie regelrecht damit genervt… Sorry, not sorry?

Bevor ich aber anfangen kann, auch dich mit meiner Liebe zu dieser Serie zu nerven, erstmal ein paar Informationen.

Auf Wikipedia wird Black Mirror als britische Science-Fiction-Serie betitelt, was ich erstmal so unterschreiben würde. Grundsätzlich zeigt es Szenarien, die theoretisch möglich wären, aber erst in der (nahen) Zukunft stattfinden könnten.

Und um jetzt einfach nochmal ganz frech Wikipedia zu zitieren: „Black Mirror ist eine […] Serie […], die verschiedenartige Auswirkungen der Verwendung von Technik und Medien auf die Gesellschaft thematisiert.“ Ich könnte es nicht besser erklären.

[Werbung durch Nennung]

10 Gründe warum du Black Mirror schauen solltest, Serien, tv shows, Netflix, horror, lifestyle, flying sparks, pinterest
Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu dem hinzugehörigen Pin auf Pinterest und kannst dir so den Beitrag für später merken.

Und warum eben auch gerade Du anfangen solltest ‚Black Mirror‘ zu schauen, sage ich dir jetzt.

Vielleicht hast du es oben schon rauslesen können: Jede Folge stellt eine abgeschlossene Handlungen dar. Das heißt im Grunde genommen, dass du die Serie problemlos durcheinander gucken und eben auch irgendwo mittendrin anfangen kannst.
Außerdem musst du dir dann keine Gedanken machen, solltest du eine Folge wirklich nicht mögen, denn die nächste wird garantiert wieder anders.

Diese Serie würde ich sogar absoluten Serienmuffeln empfehlen
(so etwas soll es ja geben), da eben jede Folge wie ein abgeschlossener kleiner Film wirkt. Manche Folgen dauern tatsächlich auch um die 90 Minuten, andere aber eben nur 30.

Auch wenn die Folgen nichts direkt miteinander zu tun haben, gibt es einen roten Faden, der sich durch einige Episoden zieht. Du kannst also kleine wiederkehrende Elemente über die ganze Serie verstreut entdecken. Egal ob das ein Lied ist, das immer wieder in verschiedenen Situationen abgespielt wird, oder ein direkter Querverweis auf eine vorherige Folge. Sicher ist, dass es irgendwie Spaß macht diese kleinen Easter Eggs zu entdecken.

10 Gründe warum du Black Mirror schauen solltest

Jede Folge hinterlässt dich in absoluter Schockstarre. Am liebsten würde ich das jetzt so stehen lassen, aber so ein einzelner Satz sieht dann doch ziemlich mickrig aus. Also noch so viel: Es ist nicht immer eine ‚schlechte‘ Schockstarre, manchmal enden die Folgen auch wirklich schön, aber es gibt eben eigentlich immer einen Plottwist am Ende, der den Blick auf die Episode so ziemlich um 180° dreht.

Weißt du auf welche Folge man normalerweise immer hin fiebert und welche einem dann immer in Erinnerung bleibt? Das Staffelfinale. Und diesbezüglich habe ich sehr gute Nachrichten für dich: Bei Black Mirror ist nämliche jede Folge wie ein Staffelfinale.

Wie oben bereits kurz erklärt, beschäftigt sich die Serie mit der Reaktion der Gesellschaft auf verschiedene Szenarien, die durch Technik oder Medien so zustande kamen. Diese Szenarien sind aber einfach so erschreckend wahrscheinlich, dass es wirklich zum Nachdenken anregt und tatsächlich tagelang im Gedächtnis bleibt. Herrlich gesellschaftskritisch.

10 Gründe warum du Black Mirror schauen solltest

Die bereits erwähnten Plottwists machen jede Folge irgendwie unberechenbar. Am Anfang einer Folge weiß man nie, ob es ein Happy End geben wird, oder ob die Episode vielleicht doch eher tragisch endet.

Durch die Thematisierung zukünftiger Technik wirken manche Episoden wie die einer Fantasy-Serie, andere gleichen eher einem Drama oder sogar eher einer romantischen Serie. Alles in allem ist Black Mirror einfach wirklich abwechslungsreich.

Bisher hat Black Mirror insgesamt 19 Folgen (4 Staffeln á 3, 4, 6 & 6 Folgen). Das ist erstmal wirklich traurig, weil es so schnell vorbei ist. Aber auf der anderen Seite wirkt es wenigstens nicht so erschlagend wie eine Serie mit 10 Staffeln, die je 22 Folgen haben.

Update (17.20.2019): Mittlerweile ist eine 5. Staffel mit 3 Folgen erschienen, sowie eine einzelne Folge, bei der man die Handlung selbst beeinflussen kann (Bandersnatch).

10

Und nun, zu guter Letzt: Es spielen in jeder Folge ausnahmslos unglaublich gute Schauspieler mit. Für mich macht das gerade in Science-Fiction-Serien immer einen riesen Unterschied, denn ich möchte das, was ich gerade sehe auch wirklich glauben.

10 Gründe warum du Black Mirror schauen solltest

Disclaimer

Auf Netflix ist die Serie meines Wissens nach ab 16. Größtenteils ist das denke ich der Sprache zu schulden, da doch sehr viele ‚Schimpfwörter‘ fallen. Ich persönlich kann folgendes sagen: Ich selber kann keine Horrorfilme jeglicher Art gucken, Black Mirror auf der anderen Seite liebe ich einfach.

Solltest du wirklich extrem empfindlich sein, überlege dir vielleicht trotz der 10 guten Gründe lieber zweimal, ob die Serie etwas für dich ist. Teilweise ist Black Mirror nämlich schon ein wenig verstörend und diverse Szenen mit Blut werden ziemlich genau gezeigt.

Noch ein kleiner Tipp am Rande: Wenn du es (hoffentlich) anfängst zu schauen, überspringe vielleicht zunächst die erste Folge, oder ignoriere sie einfach, da sie komplett aus der Reihe fällt und meiner Meinung nach ziemlich komisch ist.

Meine Lieblingsfolgen:

  • 3×01 „Abgestürzt“ (Englisch: ‚Nosedive‘) -> Stichwort Instagram
  • 3×02 „Erlebnishunger“ (Englisch: ‚Playtest‘) -> vermutlich meine Allerliebste, da sie einfach superschockierend ist!
  • 4×04 „Hang the DJ“ (gleicher Name im Englischen)
  • 4×06 „Black Museum“ (gleicher Name im Englischen) -> Achtung: Der Anfang ist ziemlich krass, aber es lohnt sich!
10 Gründe warum du Black Mirror schauen solltest

Habe ich dich überzeugt?

Oder guckst du Black Mirror sogar schon? In dem Fall, was sind deine Lieblingsfolgen?

Malin handschriftliche Signatur mit Herz

3 Kommentare

  1. Ich bin eben durch einen Kommentar auf euren Blog gestoßen und mir gefallen die Themen und das Layout total gut 🙂 Ihr habt mich definitiv als neue Leserin dazu gewonnen! Ich bin echt ein richtiger Serienmuffel aber Horrorfilme geben mir dagegen immer einen Kick haha.. vielleicht werde ich der Serie mal eine Chance geben! 😀

    Wenn ihr mögt würde ich mich sehr freuen wenn ihr auch mal auf meinem Blog vorbei schaust. Mein Blog geht insgesamt darum, sich selbst und das Leben einfach zu lieben, um einen nachhaltigen gesunden Lebensstil und alles mögliche das mit kreativen Schaffen zutun hat 🙂
    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    1. Vielen lieben Dank ☺️
      Wie gesagt, ich kann dir die Serie wirklich nur ans Herz legen ??
      Das hört sich sehr gut an, wir schauen mal rüber ☺️
      Liebe Grüße Kirsa & Malin

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.