5 ZITATE, DIE DEINE DENKWEISE VERÄNDERN WERDEN

5 Zitate, die deine Denkweise verändern werden

Die beiden Dinge, die mich in meinem Leben am meisten zum Nachdenken bringen sind Musik und Zitate. Da ich aber bereits zwei Mal über Musik gesprochen habe, möchte ich heute ein wenig näher auf einige meiner liebsten Zitate eingehen.

Es gibt unglaublich viele Zitate: Lustige, motivierende, traurige, inspirierende… Oftmals lesen wir sie, schmunzeln dann kurz oder verdrehen die Augen, vielleicht denken wir sogar kurz darüber nach, wie viel Wahrheit doch dahinter steckt. Aber das war’s dann meistens auch schon. Richtig wahr nehmen wir sie nämlich kaum. Ich meistens auch nicht.

Schade eigentlich. Denn egal wie überzogen, kitschig oder lächerlich ein Zitat wirken kann, oftmals steckt eben wirklich etwas Wahres dahinter. Etwas, das uns zum Nachdenken anregen kann. Etwas, das uns in zukünftigen Situationen vielleicht etwas bedachter handeln lassen kann.

5 Zitate, die deine Denkweise verändern werden, Zitat, Quote, Quotes, motivational, motivierend, nachdenklich, inspirierend, inspirational, peonies, flowers, bouqet, Pfingstrosen
Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu dem hinzugehörigen Pin auf Pinterest und kannst dir so den Beitrag für später merken.

Also versuch gerne mal die nächsten 5 Zitate bewusst wahrzunehmen und ganz genau darüber nachzudenken.

You’re always one decision away from a totally different life.

Du bist nur einen Schritt von einem komplett anderen Leben entfernt. Aber für mich vor allem: DU bist nur einen Schritt entfernt.

Niemand kann dein Leben für dich ändern. Wirklich niemand. Natürlich wird unser Leben in vielen Aspekten maßgeblich von anderen Personen beeinflusst, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne, aber gerade die ganz großen wegweisenden Entscheidungen triffst nur DU selber.

Du willst lieber eine Ausbildung machen anstatt zu studieren? Dann mach das. Dir gefällt dein aktuelles Studium nicht und du möchtest lieber wechseln? Dann mach das. Diese eine Person zieht dich immer wieder runter und du möchtest dich lieber distanzieren? Dann mach das. Niemand kennt den für dich besten Weg. Niemand weiß, wie es in dir aussieht.

Also: Setz dich öfter mal hin und denk über dein Leben nach. Gibt es eine Situation, die dir nicht gefällt und die du jetzt sofort ändern könntest? Tu es.

5 Zitate, die deine Denkweise verändern werden

Don’t stop until you’re proud.

Ein Zitat, welches irgendwie in 2 verschiedene Richtungen zeigt.

Hast du ein bestimmtes Ziel im Kopf, dann höre nicht auf dafür zu arbeiten. Hör nicht auf dafür zu arbeiten, egal wie viele Steine in den Weg gelegt werden und egal wie schwer es manchmal sein mag. Erst wenn du stolz bzw. zufrieden bist kannst du dich zurücklehnen und deinen Erfolg und deine harte Arbeit genießen.

Auf der anderen Seite kann es aber auch sein, dass ein Ziel vielleicht noch zu hoch gesteckt ist. Die große Kunst dann ist es, aufzuhören und stolz auf sich zu sein. Stolz auf sich zu sein und trotzdem aus seinen Fehlern zu lernen. Aufzuhören und trotzdem sein Ziel nicht aus den Augen zu verliere. Denn wer weiß: Etwas was heute unerreichbar zu sein scheint, kann im nächsten Jahr schon wieder möglich sein.

Also: Nicht immer schaffen wir es ein bestimmtes Ziel sofort zu erreichen. Wichtig ist nur, dass wir alles Mögliche gegeben haben, mit unserer Leistung zufrieden sind und das Ziel nicht aus den Augen verlieren.

5 Zitate, die deine Denkweise verändern werden

War es ein schlechter Tag? Oder waren es schlechte 5 Minuten, an die du den ganzen Tag gedacht hast?

Zu gut kennen wir doch diese Situation: Wir kommen (spät) nach hause und lassen uns auf das Sofa/ Bett fallen mit den Worten ‚Was ein sch*** Tag!‘. Zu oft beschweren wir uns über die kleinsten Dinge und lassen uns dadurch für den Rest des Tages komplett unsere Laune vermiesen.

Warum machen wir das? Warum machen wir uns das Leben so schwer? Oftmals sind es doch wirklich nur diese 5 Minuten oder diese eine Situation oder diese eine Person, die uns irgendwie geärgert haben. Und oftmals sind diese Minuten oder Situationen im Gesamtbild absolut belanglos. Wir könnten sie innerhalb der nächsten Minuten aufklären oder einfach ohne Konsequenzen hinter uns lassen.

Also: Denk öfter an die schönen Dinge des Tages, an die Dinge, die dich zum Lachen gebracht haben, die dich glücklich gemacht haben. Mach dir dazu zum Beispiel am Ende des Tages eine Liste mit 5 Dingen, die dich positiv gestimmt haben (so klein sie auch sein mögen).

5 Zitate, die deine Denkweise verändern werden

Auge um Auge und die Welt wird blind.

Gehört in dem Let’s Play (Detroit: Become Human), über das ich bereits bei Instagram berichtet habe. (Es spielt in der Zukunft, in der Androiden entwickelt wurden. Androiden sind Roboter, die eine perfekte optische Imitation des Menschen sind und erschaffen wurden, um dessen Diener zu sein. Jedoch fangen einige dieser Androiden an ein Bewusstsein und damit auch Gefühle zu entwickeln, was natürlich einige Komplikationen mit sich bringt. Bitte unbedingt anschauen.)

In dem Spiel selber wurde das Zitat im Zusammenhang mit einer Revolution benutzt, aber es passt eben auch in so unglaublich viele kleine Situationen in unserem Alltag.

Wenn jemand zu dir unfreundlich ist, sei nicht gleich unfreundlich zurück. Vielleicht hat dein Gegenüber gerade einen dieser ’schlechten (5-Minuten-)Tage‘ und beabsichtigt eigentlich gar nicht unfreundlich zu sein. Erwiderst du nun aber dieses Verhalten, hast du nicht nur selbst eine neue unschöne Situation auf deinem Konto, sondern sorgst auch dafür, dass es der anderen Person ebenfalls noch schlechter geht.

Also: In der nächsten Situation vielleicht kurz vor der Antwort inne halten und an dieses Zitat zurückdenken.

5 Zitate, die deine Denkweise verändern werden

Don’t take life too seriously. Nobody gets out alive anyway.

Zum Schluss also das Zitat, das quasi für diesen Blogpost verantwortlich ist.

Entdeckt habe ich es glaube ich irgendwann mal unterbewusst auf Pinterest, habe es dann aber auch ziemlich schnell wieder vergessen. (Das bekannte Problem.) Ein bisschen später auf Instagram dann wiedergefunden und das erste Mal richtig darüber nachgedacht.

Und irgendwie hat dieses Zitat so einiges in mir verändert… Hättest du mich vor einem Jahr gefragt, was mein Ziel im Leben ist, hätte ich vermutlich so etwas geantwortet wie: „Ich möchte so erfolgreich wie möglich sein und möglichst viel Geld verdienen.“ Irgendwie die typische Antwort einer naiven 18-Jährigen, die gerade angefangen hat BWL zu studieren.

Versteh mich nicht falsch, ich möchte immernoch erfolgreich in meinem zukünftigen Job sein und mir selbst ein gutes Leben ermöglichen. Aber so erfolgreich wie möglich und so viel Geld wie möglich? Nein.

Denn am Ende meines Lebens, so tragisch es sich auch anhören mag, wird mir das ganze Geld der Welt nichts bringen, wenn ich unglücklich bin und nicht so gelebt habe, wie ich eigentlich wollte.

Also: Mach es zu deinem Ziel glücklich zu sein und Spaß zu haben, denn nur das wird dir ein wirklich schönes (& erfülltes) Leben bescheren. Immerhin haben wir ja nur dieses eine.

5 Zitate, die deine Denkweise verändern werden

Ooooook. Jetzt aber genug mit dem deep talk. Schick mir doch gerne deine Lieblingszitate (auch privat über Instagram) zu und sag mir warum du sie so gerne magst.

Ansonsten hoffe ich, dass ich dich ein bisschen zum Nachdenken anregen konnte und wünsche dir noch einen wunderschönen Tag.

Malin handschriftliche Signatur mit Herz

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.