Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Ich persönlich mag den Winter. Sogar lieber als den Sommer… Für viele ist das sicher nicht nachvollziehbar, aber ich liebe einfach dieses kuschelige Wetter und diese kalte klare Luft draußen. Und wenn man friert gibt es so viele Möglichkeiten sich wieder aufzuwärmen: kuschelige Socken, flauschige Decken, Wärmflaschen und eben auch Essen. Das wärmt dann auch von innen.

Nichts eignet sich dazu besser als eine große Schüssel mit dampfendem Eintopf. Dieser Kartoffel-Linsen-Eintopf ist dabei übrigens mein absoluter Favorit. Vollgepackt mit Kartoffeln (für mich ja sowieso soul food), Linsen und Gewürzen fühlt man sich danach wirklich richtig wohlig warm.

Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Anfangs werden die Kartoffeln zusammen mit passierten Tomaten und etwas Wasser aufgekocht, dadurch bekommt das Ganze eine schöne tomatige Note. Anschließend werden die Linsen hinzugefügt und alles darf nochmal circa 10-15 Minuten vor sich hin köcheln.

Ich benutze in diesem Rezepte rote Linsen, da diese sich durch das lange Köcheln quasi auflösen und dem Eintopf daher eine richtig schön sämige Konsistenz geben.

Neben Kartoffeln und Linsen kommt übrigens noch allerhand Gemüse hinzu. In dieser Variante waren das Zwiebeln, Paprika, Champignons, Mais und Babyspinat. Hier könnt ihr aber durchaus variieren und einfach reinpacken, was ihr eben zuhause habt. Ich habe beispielsweise auch schon Kichererbsen, Tomaten, Karotten oder auch Zucchini hinzugefügt. Und auch die Kartoffeln habe ich schon einmal gegen Süßkartoffeln ausgetauscht, war auch sehr lecker.

Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Auch bei den Gewürzen kommt es natürlich darauf an, welche ihr zuhause habt. Ich hab erstmal ganz klassisch Salz, Pfeffer, etwas Chili und sehr viele Kräuter der Provence benutzt und außerdem eine Prise Zucker hinzugefügt, um das Tomaten-Aroma noch mehr zu unterstreichen.

Ansonsten habe ich dann noch den Italian-Allrounder von Just Spices benutzt. [Werbung durch Nennung] Wenn ihr den nicht allerdings nicht habt, könntet ihr zum Beispiel vergleichbare italienische Gewürzmischungen benutzen, oder aber ihr nehmt einfach etwas mehr von den anderen Gewürzen und zusätzlich etwas Paprikapulver. 

Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Ich habe übrigens eine sehr große Portion vorbereitet, da ich zum einen für 4 Personen koche und wir außerdem immer so kalkulieren, dass am nächsten Tag noch reichlich davon da ist.

Wollt ihr eher eine kleinere Portion kochen, halbiert einfach alle Zutaten außer die passierten Tomaten. Die könnt ihr ruhig komplett hinzufügen, reduziert oder streicht dann einfach das zusätzliche Wasser. 

Jetzt aber endlich zum Rezept.

Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Ein Eintopf voll gepackt mit Kartoffeln, Linsen, allerhand Gemüse und vielen Gewürzen. Wärmt von innen und macht definitiv glücklich.
Zubereitungszeit50 Min.

Zutaten

  • 1 Flasche passierte Tomaten (690 g)
  • 700 ml Wasser
  • 1 kg Kartoffeln
  • 3/4 Tasse rote Linsen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Paprika
  • 300 g Champignons
  • 1 Dose Mais
  • 3 Handvoll Babyspinat
  • 1 TL Knoblauchpaste alternativ 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Italian Allrounder
  • 1-2 EL Kräuter der Provence
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Chili
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Linsen mit kaltem, klarem Wasser abspülen.
  • In einem großen Topf die passierten Tomaten, das Wasser und die Kartoffeln aufkochen und anschließend die Linsen hinzugeben.
  • Für ca. 10-15 auf mittlerer Hitze köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren, damit die Linsen nicht am Boden kleben bleiben.
  • Währenddessen die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Paprika entkernen und würfeln, die Champignons klein schneiden und den Mais abtropfen.
  • Wenn Kartoffeln und Linsen gar sind das Gemüse hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Babyspinat hinzufügen (bei Bedarf vorher etwas klein schneiden) und alles gut vermengen.
  • Alle Gewürze hinzufügen und evtl. weiter verfeinern.
  • Guten Appetit!

Anmerkungen

Am besten schmeckt der Eintopf übrigens am nächsten Tag, da dann alle Gewürze schön durchgezogen sind und das Gericht noch aromatischer ist.
Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf

Mögt ihr den Winter auch, oder freut ihr euch schon wieder auf wärmere Tage?

Apropos Winter: Wollt ihr noch ein paar leckere Weihnachtsplätzchen backen? Hier entlang bitte. 🤤

Eure Malin

Veganer Kartoffel-Linsen-Eintopf, vegan, vegetarisch, vegetarian, lecker, wärmender, einfach, Eintopf, one pot, stew, delicious, Kartoffeln, Linsen, Gemüse

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.