MEDITERRANE BOWL | mit Kartoffelwürfel & Balsamico-Dressing

Aufgrund meines Auslandssemesters und dem Praktikum in Hamburg hatte ich die letzten Monate nicht wirklich Zeit (oder Platz), um ein neues Rezept für den Blog abzufotografieren. Das erklärt auch, warum das letzte Rezept von mir im Oktober 2019 online kam… Jetzt bin ich aber wieder (viel) zuhause, habe meine ganzen Fotoutensilien wieder und vor allem auch richtig Bock wieder mal etwas Neues auszuprobieren. Kirsa’s Bowl aus dem letzten Jahr hat mich dazu inspiriert mal eine eigene Kreation mit einiger meiner liebsten Zutaten zu zaubern.

Was darf also nicht fehlen? Meine geliebten Kartoffelwürfel! Zusätzlich habe ich noch das Rezept für die gerösteten Kichererbsen recycled und nutze diese als Topping für meine mediterran angehauchte Bowl. Zwar gibt es die beiden Rezepte einzeln schon auf dem Blog, ich habe die trotzdem die Zubereitung unten ins Rezept gepackt: So hast du alles auf einen Blick.

MEDITERRANE BOWL Kartoffelwürfel Balsamico-Dressing, gesund, einfach, healthy, Rezept
Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu dem hinzugehörigen Pin auf Pinterest und kannst dir so den Beitrag für später merken.

Zugegeben, auf den ersten Blick sieht es nach vielen Zutaten und vielen Zubereitungsschritten aus, aber ich verspreche dir, dass alles super einfach ist. Und so viel ist es auch nicht, da es in sich ein sehr effizientes Rezept ist.

Am Anfang werden die Kichererbsen geröstet. Während diese schon mal im Ofen sind, kannst du dann die Kartoffeln zubereiten und ebenfalls in den Ofen geben. Weiter geht es mit einem leckeren, karamellisierten Paprika-Zwiebel-Gemüse: Paprika und Zwiebeln in Streifen schneiden, andünsten und karamellisieren. In der Zwischenzeit können alle restlichen Zutaten geschnitten werden: Salat, Champignons, Tomaten, Mozzarella. Und auch das Dressing könnte einfacher nicht sein: Balsamico-Creme, mit Wasser, Öl, Pfeffer und Chili vermengen. Voila!

Wie gesagt, sieht viel aus, aber ehe du dich versiehst, sind alle Teilkomponenten fertig und es geht ans Anrichten. Der Salat kommt als Bett in eine Schüssel/ tiefen Teller. Darauf werden Kartoffelwürfel, Kichererbsen, Champignons, Tomaten und Paprika-Zwiebel-Gemüse angerichtet. Abschließend mit Mozzarella bestreuen und mit dem Dressing beträufeln! YUM!

Bei uns hat es der ganzen Familie (auch Fleischessern) geschmeckt und es wurde nach Nachschlag verlangt. Und wenn du den Mozzarella noch durch eine vegane Alternative ersetzt, ist das gesamte Gericht rundum vegan.

MEDITERRANE BOWL mit Kartoffelwürfel und Balsamico-Dressing
MEDITERRANE BOWL mit Kartoffelwürfel und Balsamico-Dressing

Also ab zum Rezept:

MEDITERRANE BOWL | mit Kartoffelwürfel

Portionen: 4 Personen

Zutaten

Für die Bowl:

  • 800 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Paprikas
  • 2-3 große Zwiebeln oder mehrere kleine
  • 2 EL Zucker
  • 1 Packung Romana-Salat
  • 300 g Champignons
  • 3 Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Rapsöl
  • Paprikapulver, Bratkartoffelgewürz, Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer, Chili

Für das Dressing:

  • 3 EL Balsamico-Creme
  • 6-7 EL Wasser
  • 1 EL Rapsöl
  • Pfeffer, Chili

Zubereitung

Geröstete Kichererbsen:

  • Die Kichererbsen abschütten, mit Wasser abspülen und vorsichtig trocken tupfen. Anschließend mit 1 EL Rapsöl, Salz und Paprikapulver vermengen.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 200°C Ober-/ Unterhitze für 45-60 min rösten.

Kartoffelwürfel aus dem Ofen:

  • Während die Kichererbsen im Ofen sind, die Kartoffeln schälen und würfeln. In einer Schüssel mit Rapsöl, Bratkartoffel-Gewürz, Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer vermengen.
  • Zu den Kichererbsen auf das Backblech geben und für ca. 30 min im Ofen rösten.

Paprika-Zwiebel-Gemüse:

  • Die Paprika waschen und entkernen, in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden.
  • In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen, die Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen. Sobald sie glasig sind 1 EL Zucker hinzufügen und gut vermengen.
  • Die Paprika hinzugeben. Wenn diese etwas weicher ist 1 EL Zucker hinzufügen, gut vermengen und karamellisieren lassen. Beiseite stellen

Restliche Zutaten:

  • Den Romana-Salat waschen und klein schneiden. Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Tomaten würfeln, die Mozzarella-Kugel fein würfeln.

Dressing:

  • Die Balsamico-Creme mit dem Wasser, dem Öl und den Gewürzen vermengen.

Die Bowl zusammenstellen:

  • Den Romana-Salat als Basis in eine Schüssel oder einen Teller geben.
    Darauf die Kartoffelwürfel, die Kichererbsen, das Paprika-Zwiebel-Gemüse, die Champignons und die Tomaten anrichten.
    Mit Mozzarella bestreuen und mit dem Dressing beträufeln.
  • Guten Appetit!

Anmerkungen

Schmeckt auch kalt als eine Art ‚Upgraded Salad‘ mega gut.

Ich hoffe du testest diese Bowl mal aus, schick mir gerne Bilder auf Instagram. Hier verlinke ich dir nun noch mal Kirsa’s Version mit Süßkartoffel und grünem Spargel – ganz anders aber auch super!

Malin handschriftliche Signatur mit Herz

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.